Madeira, Portugal – 4/2007

Im April 2007 machen wir Urlaub in Spanien und Portugal. Nach ein paar Tagen an der Südküste von Spanien fliegen wir nach Madeira.

Wir beziehen unser Quartier in der Hauptstadt Funchal.  Zum Wohnen ist Funchal furchtbar – ausgehend vom Hauptplatz beim Meer gehen alle Gassen und Straßen steil bergauf.  Unser Hotel liegt gar nicht so weit vom Zentrum entfernt, trotzdem schnaufen wir jedes Mal  ganz furchtbar 😉

Mit dem Mietauto erkunden wir die gesamte Insel, machen aber auch ein paar Wanderungen entlang der Levadas.
Natürlich fahren wir mit der Seilbahn nach Monte, nur die Korbschlittenfahrt ersparen wir uns 🙂

Die steilen Klippen und tiefen Täler sind tolle Aussichtspunkte – insbesondere der Nonnenpferch (Curral das Freiras). 

 

Nach einer Woche fliegen wir mit einem Zwischenstopp in Lissabon zurück nach Wien.

 

error: Content is protected !!