Karibik – 11/2018

Tag 4: British Virgin Islands

Tortola ist die größte Insel der Britischen Jungferninseln. Die meisten ihrer etwa 14.000 Einwohner leben in der Hauptstadt Road Town. Tortola besitzt mit dem Sage Mountain (543m) das höchste Bergmassiv des Archipels. Auf dessen Spitze befindet sich ein phantastischer Regenwald. Tortola lässt sich gut zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Fernab der Straßen entdeckt man Ecken, die einer Postkarte entnommen scheinen. Versäumen Sie nicht die Botanical Gardens mitten im Zentrum Road Towns – auf vier Hektar leben 62 verschiedene Pflanzenarten und tausende von bunten und wohlduftenden Blumensorten sowie viele Singvögel und Papageien

Endlich Land in Sicht 😉
Heute sind wir auf den British Virgin Islands. Am Morgen erreichen wir Tortola. Wir sind überrascht, dass ein Großteil der Passagiere das Schiff überhaupt nicht verlässt und gar keine Anstalten macht die erste Insel zu erkunden. Amis halt …

Poldi und ich haben uns für eine Canopy-Tour entschieden. Die Baumwipfeltour hat 7 Stops mit toller Aussicht auf die Insel. Ist ein Spaß 🙂

Am Abend legen wir ab Richtung Sint Maarten.

error: checked